Einsatz Nr. 02/2020 | 19.01.2020 | 19:03 Uhr

Einsatzart: Brandeinsatz - Wohnungsbrand
Einsatzort: KO - Arenberg
Alarmierte Einheiten: Einheit Arenberg/Immendorf, BF Koblenz, Rettungsdienst, Polizei
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF, TLF-Wald
Bericht: Am Sonntagabend wurde die Einheit Arenberg/Immendorf gemeinsam mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr mit dem Einsatzstichwort Wohnungsbrand in den Stadtteil Arenberg alarmiert. Vor Ort wurde durch die zuerst eintreffende Besatzung des HLF der Einheit Arenberg eine mit feuchten Decken abgedeckte noch brennende elektrische Fritteuse auf einer Terrasse festgestellt. Durch den Angriffstrupp wurde diese aus dem Gefahrenbereich gebracht und noch einmal abgelöscht und gekühlt. Zum Glück hatten sich die Bewohner bei den ersten Löschversuchen nicht verletzt und eine Gefahr für das Gebäude konnte ausgeschlossen werden. Somit konnten alle weiteren Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Wir möchten hier noch einmal darauf hinweisen, Fritteusen beim Betrieb nie ohne Aufsicht zu lassen und geeignete Löschmittel vorzuhalten.
Foto: Einsatzstelle