Jugendfeuerwehr: Jugendsammelwoche in RLP

Am kommenden Wochenende beteiligt sich auch die Jugendfeuerwehr der Einheit Arenberg/Immendorf wieder an der jährlichen Jugendsammelwoche im Einsatzgebiet der Einheit Arenberg/Immendorf. Begleitet durch das Führungsteam sowie weiteren Mitgliedern der Einsatzabteilung, ziehen die Mädchen und Jungen wieder durch die Straßen um Spenden für die Jugendarbeit zu sammeln.

Gerade im Bereich der Jugendfeuerwehr, sichert eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit, wie Sie... im Doppelstadtteil stattfindet, die Zukunft einer schlagkräftigen Freiwilligen Feuerwehr.

Helfen auch Sie mit und unterstützen Sie durch Ihre Spende eine nachhaltige Jugendarbeit!

Nachfolgend die offizielle Pressemitteilung des Landesjugendring Rheinland-Pfalz:

Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz vom 1. Mai bis 11. Mai 2017

Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Kinder und Jugendlicher. Auch dieses Jahr soll wieder gesammelt werden und dafür brauchen wir Ihre/Eure Hilfe!

Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Die eine Hälfte des gesammelten Geldes darf die sammelnde Jugendgruppe behalten. Damit kann alles finanziert werden, was für die Jugendgruppe wichtig ist: ob Gruppenräume renoviert oder neu ausgestattet, ob Materialien, Spiele oder ein neuer Computer angeschafft werden sollen oder auch der nächste Gruppenausflug bezahlt werden muss.

Die andere Hälfte wird an den Landesjugendring überwiesen. Hiermit werden u.a. Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendringes (z. B. im Rahmen der Inklusion oder der Entwicklungszusammenarbeit) unterstützt.

An der Sammlung dürfen sich alle Jugendgruppen in Rheinland-Pfalz beteiligen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Landesjugendring.

Schirmherrin unserer Sammlung ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die Jugendsammelwoche ist durch den Erlaubnisbescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier vom 19.07.2016, Aktenzeichen 15/750-2/23 genehmigt und wird in ihrer Durchführung behördlich überwacht.

0 Kommentare

Aktueller Einsatz: Wachbesetzung - abgebrochen

Gegen 15:30 Uhr wurde heute unsere Einheit mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" alarmiert, um in der heute beginnenden Bereitschaftswoche die Hauptfeuerwache zu besetzten. Der Einsatz wurde aber noch vor dem Ausrücken des HLF abgebrochen. So können wir nun weiter die Sonne genießen......

Symbolfoto: HLF der Einheit 13

0 Kommentare

Aktueller Einsatz: BMA Seilbahn Berstation

Um kurz nach 20 Uhr wurde unsere Einheit zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr mit dem Stichwort "BMA KO-Niederberg Greiffenklaustraße" zur Bergstation der Seilbahn alarmiert. Vor Ort wurde das Gebäude kontrolliert und eine leichte Rauchentwicklung festgestellt. Diese ging wohl von einer Friteuse aus. Das Gebäude wurde durch die Einsatzkräfte belüftet und der Einsatz war zügig beendet.

 

Foto: Symbolbild eines Feuerwehr-Anzeigentableau als Bestandteil einer Brandmeldeanlage (BMA)

0 Kommentare

Feuerwehr besucht Kita "kleine Strolche"

Kürzlich konnte unser Team der Brandschutzerziehung wieder kleine Kinderaugen riesengroß werden lassen. Wir folgten einer Einladung der Kita "kleine Strolche" in Arenberg und besuchten die Kindergruppe mit unserem Hilfeleistungslöschfahrzeug auf dem Gelände der Kita. Wir stellten den Kindern, die uns teilweise mit ihren Eltern und den Erzieherinnen erwarteten, kindgerecht die Arbeit der Feuerwehr vor. Wir nutzten natürlich während die Kinder mit unserer Hilfe das Fahrzeug erk...unden konnten, die Gelegenheit um auch die Eltern und Erzieher über die Gefahren des Feuers aufzuklären. Wir sind uns sicher, wieder zum richtigen Verhalten im Brandfall beigetragen und den Nachwuchs der Feuerwehr gefördert zu haben.
Nebenbei mussten wir leider feststellen, das die derzeitige Parksituation in der Pfarrer Kraus Straße eine Nutzung der Feuerwehrzufahrt durch unsere Einsatzfahrzeuge auf das Gelände sehr erschwert. Wir bitten hier alle Autofahrer um Beachtung.

Wir Danken dem Team der Kita "kleine Strolche" für das Überlassen des Bildmaterials.

mehr lesen 0 Kommentare

Frühjahrsputz bei der Feuerwehr.....

Am heutigen Samstag wurde die Außenanlage des Feuerwehrstandortes Arenberg/Immendorf aus dem Winterschlaf erweckt und hierbei einer "Generalrenovierung" unterzogen. Unter anderem wurde die nach der Umstationierung der Abrollbehälter "Hochwasser" freigewordene Fläche eingeebnet und für die weitere Verwendung vorbereitet. Auch die Rasenflächen wurden einer gründlichen Behandlung unterzogen.

Wir Danken an dieser Stelle Stefan Reh, dem Team des Eselsbacher Hof um Thomas Schneider sowie unserem direkten Nachbarn, dem Bauunternehmen Sauer für die Unterstützung der Maßnahme durch die Bereitstellung von Technik und Material. Vielen Dank!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Feuerwehr Arenberg/Immendorf - Sicherheit für unsere Stadtteile

Blogarchiv: Ältere Berichte finden....

Wir haben die Blogfunktion erweitert: Jetzt kann man unter der Rubrik Aktuelles/Blog auch bereits alle zurückliegenden Blogeinträge finden und lesen. Sei dabei und informiere Dich !


Videos

Aktuelles/Blog

Galerie