Jugendfeuerwehr beim Waldfest im Stadtteil Immendorf aktiv!

In bereits jährlicher Tradition, präsentierte sich die Jugendfeuerwehr Arenberg/Immendorf am vergangenen Samstag beim diesjährigen Waldfest des MGV Immendorf.

Neben "Feuerwehrtechnik zum Anfassen" in Form einer Fahrzeugausstellung, präsentierten die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr ihre Leistungsfähigkeit auch bei einer Schauübung. Hier wurde den zahlreichen Zuschauern die Brandbekämpfung, sowie die medizinische Erstversorgung von mehrerern "Verletzten" vorgeführt.

Lobende sowie zugleich Dankende Worte für die Jugendarbeit in der Einheit Arenberg/Immendorf, fand im Anschluss auch Ortsvorsteher Gerd Giefer in seiner Rede.

mehr lesen

Atemschutzgeräteträger trainieren Gasbrand

Im Rahmen eines Tag der offenen Tür der Kollegen der Feuerwehren Lollar, hatten am heutigen Muttertags-Sonntag sechs Atemschutzgeräteträger der Einheit Arenberg/Immendorf die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Training zum Thema Industriebrandbekämpfung.

Neben Aspekten der Sicherheit und dem Umgang mit dem Hohlstrahlrohr, lag ein besonderer Lernschwerpunkt in der Bekämpfung eines Gasbrandes mit anschließendem Abschiebern einer solchen Leitung.

Geleitet wurde das Seminar durch Ausbilder der Arbeitsgemeinschaft Brandschutz, Feuerwehr und Training an einer mobilen Übungsanlage.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den hessischen Kollegen für den Lehrreichen Mittag und das tolle Rahmenprogramm beim Tag der Offenen Tür.

 

mehr lesen

Aktueller Einsatz: Wohnungsbrand in Niederberg

Am gestrigen Abend wurde unsere Einheit zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Stadtteil Niederberg alarmiert. Vor Ort konnte aber zum Glück nur ein Feuerschein durch Kerzen auf einem Küchentisch festgestellt werden. Es war also kein Einsatz erforderlich. Die 16 Einsatzkräfte unserer Einheit rückten zeitnah wieder ein.

Foto: Symbolfoto Einsatzkräfte unter Atemschutz

Aktueller Einsatz: Kellerbrand Caritashaus Arenberg

Heute wurde unsere Einheit gegen 4 Uhr zu einem Kellerbrand im Caritashaus Arenberg alarmiert. Zuvor hatte bereits die Brandmeldeanlage die Berufsfeuerwehr alarmiert, die bei unserem Eintreffen die Löschmaßnahmen bereits eingeleitet hatte. Auf die rasche Meldung "Feuer aus" wurden dann noch Belüftungsmaßnahmen, Räumung des Brandgutes und Kontrollmaßnahmen angrenzender Bereiche durchgeführt. Es sind keine Personen verletzt worden.
Heute ist wieder Tag des Rauchmelders ..... hier sieht man wieder, wie wichtig die Installation von Rauchmeldern und Brandmeldeanlagen für die Früherkennung sind. Rauchmelder retten Leben!

 

Foto: Symbolfoto Brandmeldeanlage meldet Feuer

Technischer Dienst und Ausbildung absolviert

Am gestrigen Mittwoch, absolvierte die Einheit Arenberg/Immendorf ihren monatlichen Technischen Dienst.

Neben Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Fahrzeugen, Geräten und Räumlichkeiten, wurden auch erste Arbeiten nach den Wintermonaten an der Außenanlage durchgeführt.

...

Während des Dienstes, wurde zudem im Rahmen einer Kurzausbildung das Thema "Seilwindenbetrieb von Hilfeleistungslösch- sowie Tanklöschfahrzeug" besprochen.

Nach getaner Arbeit, wurde die Verpflegung diesesmal durch frisches Fleisch vom Grill sichergestellt.

Während die 16 anwesenden Einsatzkräfte am Standort ihren Dienst versahen, besuchten zwei weitere Kräfte eine Fortbildung zum Thema "Sicheres Fahren unter Sonderrechten" des Landesfeuerwehrverbandes an der LFKS Rheinland-Pfalz.

mehr lesen

Feuerwehr Arenberg/Immendorf - Sicherheit für unsere Stadtteile

Blogarchiv: Ältere Berichte finden....

Wir haben die Blogfunktion erweitert: Jetzt kann man unter der Rubrik Aktuelles/Blog auch bereits alle zurückliegenden Blogeinträge finden und lesen. Sei dabei und informiere Dich !


Videos

Aktuelles/Blog

Galerie