19. April 2018
Am gestrigen Abend wurde unsere Einheit zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Stadtteil Niederberg alarmiert. Vor Ort konnte aber zum Glück nur ein Feuerschein durch Kerzen auf einem Küchentisch festgestellt werden. Es war also kein Einsatz erforderlich. Die 16 Einsatzkräfte unserer Einheit rückten zeitnah wieder ein. Foto: Symbolfoto Einsatzkräfte unter Atemschutz
13. April 2018
Heute wurde unsere Einheit gegen 4 Uhr zu einem Kellerbrand im Caritashaus Arenberg alarmiert. Zuvor hatte bereits die Brandmeldeanlage die Berufsfeuerwehr alarmiert, die bei unserem Eintreffen die Löschmaßnahmen bereits eingeleitet hatte. Auf die rasche Meldung "Feuer aus" wurden dann noch Belüftungsmaßnahmen, Räumung des Brandgutes und Kontrollmaßnahmen angrenzender Bereiche durchgeführt. Es sind keine Personen verletzt worden. Heute ist wieder Tag des Rauchmelders ..... hier sieht man...
12. April 2018
Am gestrigen Mittwoch, absolvierte die Einheit Arenberg/Immendorf ihren monatlichen Technischen Dienst. Neben Wartungs- und Reinigungsarbeiten an Fahrzeugen, Geräten und Räumlichkeiten, wurden auch erste Arbeiten nach den Wintermonaten an der Außenanlage durchgeführt. ... Während des Dienstes, wurde zudem im Rahmen einer Kurzausbildung das Thema "Seilwindenbetrieb von Hilfeleistungslösch- sowie Tanklöschfahrzeug" besprochen. Nach getaner Arbeit, wurde die Verpflegung diesesmal durch...
26. März 2018
Anfang Februar besuchte uns eine Kindergruppe der Kindertagesstätte St.Pankratius. Die Kinder sollten im Rahmen unseres Angebotes der Brandschutzerziehung die Aufgaben der Feuerwehr kennen lernen. Unserem Team ist es wieder gelungen den Kindern sowie den Erziehern die Ausrüstung und die Aufgaben der Feuerwehr näher zu bringen. Wie die Fotos, die wir nun veröffentlichen dürfen zeigen, hatten wir auch bei dieser ehrenamtlichen Aktion wieder viel Spaß!
21. März 2018
Am vergangenen Wochenende, übten die Einsatzkräfte der Einheit Arenberg/Immendorf verschiedene Szenarien des Brandeinsatzes. Schwerpunkt bildete dabei die "Einsatztaktik im Erstangriff" bei Wohnungs- und Kellerbränden mit Menschenrettung. Neben Führungstaktik und dem Einsatz von tragbaren Leitern, konnte auch der sichere Atemschutzeinsatz weiter routiniert geübt werden.
03. März 2018
Im wahrsten Sinne des Wortes, bis auf den letzten freien Platz belegt, war die festlich hergerichtete Fahrzeughalle am vergangenen Freitag. Grund: Einheit Arenberg/Immendorf und Förderverein hatten aktive Einsatzkräfte, Jugendfeuerwehr, Mitglieder des Fördervereins sowie Vertreter von Berufsfeuerwehr, Stadtfeuerwehrverband Koblenz e.V. und der Politik zur diesjährigen Jahreshauptversammlung geladen. Neben den Jahresberichten von Einheitsführer Timo Töpfer, dem 1. Vorsitzenden Marco...
21. Februar 2018
Save the date !!!
18. Februar 2018
Das Schwerpunktthema "Sicheres Arbeiten mit der Motorkettensäge", trainierten die Mitglieder der Einheit Arenberg/Immendorf an diesem Wochenende in einer zweitägigen Weiterbildung. Nachdem am Freitag neben theoretischen Grundlagen wie UVV, Geräte- und Schneidtechniken besprochen wurden, galt es am gestrigen Samstag das gelernte in die Praxis umzusetzen. Im Wald des Doppelstadteils, konnte die Einheit Arenberg/Immendorf hierfür freundlicherweise eine großzügige Windwurffläche nutzen. So...
15. Februar 2018
Neben verschiedenen Fachlehrgängen auf Kreis- und Landesebene sowie Stationsaus- und Weiterbildungen am Standort, gehören auch regelmäßige Einsatzübungen zum Übungsplan der Einheit Arenberg/Immendorf. Nur wenn diese Übungen so realistisch wie möglich gestaltet und vorbereitet Sind, können sich die Einsatzkräfte optimal auf den Ernstfall vorbereiten. Um dies zu gewährleisten, können die Führungskräfte und Ausbilder der Einheit Arenberg/Immendorf seit kurzem auf einen speziellen und...
14. Februar 2018
Druckfrisch, ist am heutigen Dienstag die zweite und somit neuste Ausgabe der Vereinszeitschrift "Florian 13 Aktuell" eingetroffen. Auf 40 Seiten, berichtet der Förderverein, über Tätigkeiten aus Verein und Feuerwehr. In zahlreichen Stunden, wurde somit auch im Jahr 2018 wieder ein Printmedium zusammengestellt, welches in einem ansprechenden Layout Mitglieder des Vereins sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger über die ehrenamtliche Feuerwehrarbeit in den Höhenstadtteilen informiert....

Mehr anzeigen